Aktuell

„Jeder Tropfen Zählt – Schwimmen für das Recht auf Wasser“

Mit seinen abenteuerlichen Aktionen wirbt der Bündner Wasserbotschafter Ernst Bromeis für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser und das Recht auf freien Zugang zu sauberem Wasser. Die Schweizerische Umweltstiftung unterstützte ihn 2014 auf seiner Expedition. Nun hat Ernst Bromeis seine Abenteuer in ein Buch gefasst und gibt damit seine Inspiration und seinen Mut sich für Mensch und Umwelt zu engagieren weiter. Das Buch erscheint in der Buchreihe „rüffer&rub visionär“. ... weiterlesen

 

"Foodwaste - die Ausstellung" war an der muba und BEA

"Foodwaste - die Ausstellung" war diesen Frühling an der BEA und an der muba zu sehen. Die interaktive Ausstellung zum Thema Lebensmittelverschwendung stiess auf viel Interesse. Alleine an der BEA besuchten 290'000 Personen die Ausstellung und an der muba weitere 130'000. Als Partner von foodwaste.ch unterstützte die Schweizerische Umweltstiftung die Ausstellung und freute sich über den grossen Publikumsandrang.

Weitere Infos zur muba

Weitere Infos zur BEA

Sonderausstellung zum Thema "Foodwaste"

Unter dem Titel "Darf's es Betzali weniger sii? - es darf" startet am 23. Juni 2016 im  Agrarmuseum Burgrain eine interaktive Sonderausstellung zum Thema Lebensmittelverschwendung. Die Schweizerische Umweltstiftung ist mit ihrer Initiative der 2000-Liter Gesellschaft aktiv vertreten.  ... weiterlesen

"Bis zum letzten Tropfen" - unser Wasserverbrauch und seine Folgen

Wo steht die Schweiz im globalen Vergleich zum Pro-Kopf Wasserkonsum? Wie abhängig ist die Schweiz von internationalen Wasserressourcen? Wo wird das Wasser zur Produktion von Gütern für den Schweizer Konsum entnommen? Im Rahmen der Vortragsreihe des Vereins Neustadt Luzern informiert die 2000-Liter Gesellschaft über Themen rund um unseren Wasserkonsum. ... weiterlesen

Brücken bauen zwischen Überfluss und Mangel!

Grosszügigkeit und Solidariät waren gefragt, als am Donnerstag, 19. November 2015 auf dem Kapellplatz in Luzern, Persönlichkeiten aus Politik, Sport, Kultur und Wirtschaft eine feine Suppe servierten. Jede Spende hilft der Schweizer Tafel, überschüssige und einwandfreie Lebensmittel an soziale Institutionen für bedürftige Menschen in der Schweiz zu verteilen. Im Rahmen der "2000-Liter Gesellschaft" präsentierte die Schweizerische Umweltstiftung ein ganz spezielles "stilles Örtchen" ... weiterlesen

Erlebnismonat "Zürich isst"!

An der Foodwaste Ausstellung vom 8. bis 18. September 2015 im Shopville des Züricher Hauptbahnhofs war auch die "2000-Liter Gesellschaft" vertreten. Wie können wir die wachsende Weltbevölkerung ernähren? Wie kann jede und jeder Einzelne seinen ökologischen Fussabdruck im Bereich des Lebensmittelkonsums verbessern und damit auch einen wirkungsvollen Beitrag zur 2000-Liter Gesellschaft leisten? Was bedeuten der Schutz und Erhalt natürlicher Lebensgrundlagen sowie der schonende Umgang mit unseren Lebensmittel? Antworten zu diesen Fragen und spannende Tipps und Tricks für die nützliche Verwertung von Lebensmittelresten erführen über 27 Schulklassen während ihres Besuches am Stand. Voll Begeisterung meisterten die Schüler die verschiedenen Stationen. Voll Begeisterung meisterten die Schüler die verschiedenen Stationen.

Impressionen von der Ausstellung

Sommerkampagne zusammen mit Kompotoi

Gemeinsam mit Kompotoi lanciert die 2000-Liter-Gesellschaft im Sommer 2015 eine Kampagne, bei der speziell gestaltete Kompotoi-Miettoiletten den bewussten Umgang mit der Ressource Wasser vermitteln.  ... weiterlesen

"Aus Liebe zum Essen" - mit der Ausstellung foodwaste.ch an der LUGA

Die interaktive Ausstellung von foodwaste.ch zeigte an der diesjährigen LUGA in Luzern wie eine Reduktion der Lebensmittelverschwendung mit einfachen Mitteln erreicht werden kann. Mit der 2000-Liter Gesellschaft unterstützte die Schweizerische Umweltstiftung als lokaler Partner finanziell wie auch personell diesen zehntägigen Anlass. Wie wird ein Kühlschrank richtig eingeräumt? Wie kann altes Brot nützlich verwendet werden? Diese und weitere Fragen rund um den Einkauf, die Planung, Lagerung und Verwertung von Lebensmitteln wurden in dieser Sonderausstellung beantwortet.

Impressionen des Anlasses

Informations-Kampagne der 2000-Liter-Gesellschaft

Die 2000-Liter-Gesellschaft sensibilisiert diesen Sommer und Herbst die Schweizer Bevölkerung mit 6 thematischen Schwerpunkten. Hier gehts zur Kampagnenseite.

2000-Liter Tagung 2013, 26. September 2013, Luzern

Die Tagungsdokumentation zur 2000-Liter Tagung vom 26. September 2013 ist neu aufgeschaltet! > Weiterlesen